Wir bieten Ihnen u. A. diverse Umzugsmaterialen / Verpackungsmaterialien:

Im Fall der Fälle gut bestückt!

Lassen Sie sich von uns beraten!

Verpackungsmaterial:

Umzugskartons, Bücherkartons, Bilderkartons,  Kleiderboxen, Flaschenkartons, Luftpolsterfolie, Schaumfolie, Stretchfolie, Matratzenhüllen, Sesselhüllen, Couchhüllen, Bettensäcke, Seidenpapier, Packpapier, Tellerpapier, Flaschenhüllen, Umzugsdecken, Bilderecken, Türkantenschoner, Klebeband

Transporthilfsmittel:

Möbelroller / Möbelhunte, Bindegute, Tragegurte, Spanngurte, PC-Wannen, Transportwagen, Aktencontainer, Sackkarren, Möbelkarren, Treppenkarren, Möbelkeile, Möbellift

Umzugskartons und Bücherkartons

Oft werden in Privathaushalten "Bananenkisten" und große Mülltüten "Blaue Säcke" als Packlösung genutzt. Wenn man aber wirklich möchte, dass das Hab und Gut sicher und unbeschadet in das neue Heim gelangt, sollte man auf die richtige Verpackung zurück greifen.

Und diese ist unumstritten der Umzugskarton und/oder der Bücherkarton. Die Vorteile liegen auf der Hand: Die Gegenstände sind rundum stabil geschützt, das Tragen wird durch die Eingrifflaschen vereinfacht und sie sind im LKW/Fahrzeug stapelbar. Im Idealfall sollten auch nicht Umzugskisten aus dem Baumarkt genutzt werden.

Diese sind meist viel zu dünn (zu dünne Pappwände) und viel zu teuer. D.h. für den Endverbraucher: Es geht weniger rein (wg. dem Gewicht) somit werden mehr als eigentlich nötig gebraucht und sie gehen schneller kaputt.

Die Profiumzugskisten hingegen sind i.d.R. viel stabiler. Sie sind mehrwandig, halten mehr Gewicht aus und knicken beim Stapeln nicht einfach ein.

Umzugskartons und Bücherkartons richtig packen:

Lassen Sie sich bei einem Umzugstermin von unserem Akquisiteur beraten, wie insbesondere Geschirr richtig gepackt wird.

Bsp.: Die meisten Kunden legen ihre Teller in den Karton. Sobald ein höherer Druck auf dieser Kiste liegt, gehen die unteren kaputt. In diesem Fall ist die Druckverteilung suboptimal und der Teller zerspringt. Daher werden sie grundsätzlich einzeln in Seidenpapier verpackt und hochkant in den Karton gestellt, somit ist die Druckverteiltung ideal und es geht nichts kaputt. 

Tip 1: Hohlräume ausstopfen!

Tip 2: Handtücher, Geschirrtücher und Laken können sehr gut zum Auspolstern genutzt werden.

Tip 3: Für Geschirr und Gläser sind Bücherkisten besser geeignet. Sie sind nicht so groß wie Umzugskisten. Somit kann das Gewicht besser eingehalten werden ohne, dass der Karton halb leer ist.

Was sind Kleiderboxen?

Insbesondere Hemden, Kleider oder andere empfindliche Kleidungsstücke möchte man lieber nicht in einen Umzugskarton legen.

Um das zu vermeiden gibt es die praktischen Kleiderboxen / Kleiderkartons. Dies sind hohe Kartons, welche mit einer Kleiderstange versehen sind.

Hier wird ganz einfach die Hängegarderobe direkt aus dem Schrank hineingehangen, der Karton zugefaltet bzw. mit einem Deckel versehen und transportiert.

Richtwert ist hier ca. 1 Kleiderbox = 1/2 Meter Kleiderschrank.

 

Umzugsunternehmen

Unsere Leistungen nochmals im kurzen Überblick:

Umzüge, nationale Umzüge, internationale Umzüge, Sozialumzüge, JobCenterumzüge, Amtumzüge Transporte, Kleintransporte, Schwerlasttransporte, Klaviertransporte, Pianotransporte, Flügeltransporte, Waffenschranktransporte, Packservice, Einpackservice, Auspackservice, Möbelabbau, Möbelaufbau, Demontagen, Halteverbotszonen, Montagearbeiten, Verpackungsmaterial, Entsorgungen, Entrümpelung, Wohnungsauflösung, Haushaltsauflösung, Nachlassverwertung, Schrottabholung, Transportversicherung, Direktabrechnung mit Ämtern, Sozialabrechnung, Logistik, Lagerung, Amt-Umzüge, freundlicher und gewissenhafter Service, kostenloser Besichtigungstermin, unverbindliches und kostenloses Angebot, garantierter Festpreis!


Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!